Artikel mit folgendem Tag: Hochseilgarten in Ischgl

Hochseilgarten Ischgl

Sind Sie schon einmal in 14 Meter Höhe auf einem Baum gestanden und sind dann auf einem Seil hinabgerutscht? Wer dieses Gefühl kennt, war schon auf einem Hochseilgarten unterwegs und dieser Adrenalinkick ist ansteckend. Einmal probiert klettert man immer wieder in die Baumwipfel hinauf .

Brücken, Seile, Balken, Reifen oder Treppen. Von Baum zu Baum bewegen Sie sich auf manchmal knifflige aber immer lustige Art und Weise. Unsere Hotelgäste sind nach einem Tag im Hochseilgarten immer ganz aufgedreht, weil das Adrenalin in den Adern pulsiert und sie von den tollen Aufgaben, die sie bewältigt haben erzählen.

Ein auf Baumstämmen errichteter Seilparcours für Groß und Klein

Sie bewegen sich in einer Höhe zwischen 8 und 14 Meter, wo um die 15 Übungen auf Sie warten. Natürlich spielt Sicherheit bei einem Seilgarten eine enorme Rolle. Immer mit Gurten und Seilen gesichert und mit Helm ausgestattet bewegen Sie sich von einem Hindernis zu nächsten. Zusätzlich begleitet Sie einer der ausgebildeten Hochseilgarten-Trainer, der Ihnen zeigt, wie Sie am besten die Übungen bestehen.

Hochseilgarten

Teambuildung und Familienspaß

Ein Tag in den Baumwipfeln bringt Menschen oft näher. Man motiviert sich gegenseitig, applaudiert sich, wenn eine Übung geschafft wurde und gemeinsam geht es von einer Aufgabe zur Nächsten. Versuchen Sie es selbst, Sie werden wunderbare Erfahrungen im Hochseilgarten Ischgl erleben.

weiterlesen »

Warum sollte man freiwillig in schwindelerregender Höhe und nur gesichert von einem Seil, über einen Baumstamm balancieren? Ganz einfach weil man dabei so viel mehr lernt, als nur das Balancieren.

Über den Dingen

Über den Dingen

Die einzige Voraussetzung, die Sie mitbringen müssen: eine Mindestgröße von 150 cm. Und schon kann es losgehen und hinauf auf bis zu 14 Metern über dem Boden. Zunächst kostet es einiges an Überwindung. Aber mit jeder gelösten Aufgabe steigt der Spaß und irgendwann will man gar nicht mehr aufhören. Einige der Übungen sind zum Beispiel:

  • Balancieren über Holzstämme
  • Der Sprung in die Tiefe
  • Freischwebende Holzbrücke
  • Seilschlaufen, hängende Reifen
  • Der Abgang mit dem Flying Fox

Für wen das zunächst etwas gewagt klingt, der sei beruhigt: Zu jedem Zeitpunkt ist man gut gesichert, ansonsten lassen einen die ausgebildeten Hochseilgarten-Trainer gar nicht erst beginnen.

Spaß und Training zugleich

Ist es, in Anbetracht der Höhe, zu Anfang noch eine echte Überwindung verbunden mit viel Vorsicht, mengen sich bald schon die Begeisterung und der Spaß dazu. Gerade der erste Ausrutscher zeigt, dass einem nichts passieren kann und die Bewegungen werden fließender. Was man in luftigen Höhen ganz nebenbei trainiert, davon profitiert man auch auf dem Boden:

  • Koordination
  • Körperbeherrschung
  • Mut
  • Teamfähigkeit
  • Vertrauen in andere
  • Risiken erkennen

Was sind Ihre Lieblingsübungen im Hochseilgarten in Ischgl und warum? Was lernt man noch über sich selbst und andere, wenn man das ganze aus einer gewissen Höhe betrachtet?

weiterlesen »

Wagen Sie den Parcours

Ob mit Ihren Kindern, der ganzen Firma oder mit Freunden, ein Tag im Hochseilgarten bringt viel Spaß und erfordert bei manchen Hindernissen ein wenig Mut.

Hochseilgarten in Tirol

Hochseilgarten in Tirol

Balancieren Sie über dünne Seile, die in luftiger Höhe zwischen hohen Bäumen hindurchführen, schwingen Sie sich in einem Reifen über einen Bach und überwinden Sie mit Ihrem Geschick die schwersten Hindernisse und freuen Sie sich über Ihren Erfolg im Hochseilgarten in Ischgl, wenn Sie das Ziel erreicht haben.

Ein spannender Hochseilgarten in den Tiroler Bergen

Schon mal auf Bäumen in 8 Metern Höhe geklettert? Bei den 15 Übungen die auf Sie im Hochseilgarten warten, müssen Sie Ihr Schwindelgefühl besiegen. Wenn Sie keine Angst vor Höhe haben, dann werden Sie die Aussicht von da oben mehr als genießen. Freuen Sie sich auf lustige Actionübungen mit

  • Giant Swing (Riesenschaukel)
  • Cable Walk (gespanntes Seil)
  • Beam (Balancieren über Hindernisse)
  • Flying Fox
  • Kletterwand
  • Flea Jump ( Der Sprung)

Sicherheit steht an oberster Stelle

Natürlich sind Sie sobald Sie zu klettern beginnen gesichert und tragen einen Helm. Dazu geben Ihnen auch die Guides vom Boden aus immer gute Tipps. Freuen Sie sich auf den Spaß in luftiger Höhe, wir können Ihre Mutschreie schon jetzt hören.

weiterlesen »

Kostenlos abonnieren

per RSS abonnieren
per Email abonnieren

Kontaktdaten

+43 (0)5444 5226
+43 (0)5444 5226-202


...auf YOUTUBE

Lage & Anreise

Twitter Updates

    follow me on Twitter

    default.jpg