2011 4 Juli

Ischgl Ironbike 2011

Das härteste Rennen in Europa vom 05.-07. August in Ischgl

Auch in diesem Jahr sind wieder die Sportler aus der ganzen Welt zu Gast, wenn der Ischgl Ironbike über die Bühne geht.

Ischgl Ironbike

Ischgl Ironbike

Das härteste Mountainbikerennen in Europa lockt mit 20.000 Euro Preisgeld und dem Ruhm an diesem Rennen teilgenommen zu haben. 79 Kilometer radeln die Profis bei diesem Rennen und 3800 Höhenmeter wurden dabei zurückgelegt. Aber nicht nur die Profis können beweisen, dass Ihnen das Mountainbiken liegt.

Hobbyfahrer beim Iron Bike

Die mittlere Runde misst 48 Kilometer wobei hier 2.050 Höhenmeter zurückgelegt werden und bei der kleinen Runde fahren die Teilnehmer 27 Kilometer. Jeder passionierte Hobbyfahrer kann die kleine Strecke schaffen und sich freuen, dass 750 Höhenmeter geschafft wurden.

Wer sich und seinen Körper herausfordern möchte, der ist bei diesem Rennen richtig. Startschuss ist am 5. August um 17:30 Uhr mit großem Zeltfest und den Mountainbikestars in Ischgl vor Ort und auch nach dem Rennen wird noch einmal kräftig gefeiert und auf alle die bei dem Rennen teilgenommen haben angestoßen.

Vielleicht erheben wir dann auch das Glas auf Sie! Wir sehen uns im Hotel Madlein.

Warum sollte man freiwillig in schwindelerregender Höhe und nur gesichert von einem Seil, über einen Baumstamm balancieren? Ganz einfach weil man dabei so viel mehr lernt, als nur das Balancieren.

Über den Dingen

Über den Dingen

Die einzige Voraussetzung, die Sie mitbringen müssen: eine Mindestgröße von 150 cm. Und schon kann es losgehen und hinauf auf bis zu 14 Metern über dem Boden. Zunächst kostet es einiges an Überwindung. Aber mit jeder gelösten Aufgabe steigt der Spaß und irgendwann will man gar nicht mehr aufhören. Einige der Übungen sind zum Beispiel:

  • Balancieren über Holzstämme
  • Der Sprung in die Tiefe
  • Freischwebende Holzbrücke
  • Seilschlaufen, hängende Reifen
  • Der Abgang mit dem Flying Fox

Für wen das zunächst etwas gewagt klingt, der sei beruhigt: Zu jedem Zeitpunkt ist man gut gesichert, ansonsten lassen einen die ausgebildeten Hochseilgarten-Trainer gar nicht erst beginnen.

Spaß und Training zugleich

Ist es, in Anbetracht der Höhe, zu Anfang noch eine echte Überwindung verbunden mit viel Vorsicht, mengen sich bald schon die Begeisterung und der Spaß dazu. Gerade der erste Ausrutscher zeigt, dass einem nichts passieren kann und die Bewegungen werden fließender. Was man in luftigen Höhen ganz nebenbei trainiert, davon profitiert man auch auf dem Boden:

  • Koordination
  • Körperbeherrschung
  • Mut
  • Teamfähigkeit
  • Vertrauen in andere
  • Risiken erkennen

Was sind Ihre Lieblingsübungen im Hochseilgarten in Ischgl und warum? Was lernt man noch über sich selbst und andere, wenn man das ganze aus einer gewissen Höhe betrachtet?

Eine wunderbare Kombination

Wildes Wasser, stille Seen und die atemberaubende Bergwelt des Paznaun. Genießen Sie die wunderbare Zeit in den Bergen und kombinieren Sie diese mit herrlichen Gerichten, die Ihnen auf vier ausgewählten Hütten serviert werden.

Wandern rund um Ischgl in Tirol

Wandern rund um Ischgl in Tirol

In dieser Wandersaison sollten Sie wieder den Kulinarischen Jakobsweg begehen. Auch 2011 kreieren vier Haubenköche Gerichte, die ausschließlich mit regionalen Produkten hergestellt werden. In jedem der vier Orte im Paznaun gibt es dann auf einer Hütte das Haubengericht.

  • See – Ascher Hütte
  • Kappl – Niederelbenhütte
  • Ischgl – Heidelbergerhütte
  • Galtür – Jamtalhütte

Der Hunger kommt mit der Anstrengung

Bei der Wanderung zu den Hütten, passieren Sie die Schönheiten der Landschaft und dann wird sich auch automatisch Ihr Magen melden, denn Wandern macht hungrig. Entweder können Sie den Kulinarischen Jakobsweg an einem einzigen Tag begehen oder Sie wandern jeden Tag an eine der vier Hütten, um dort die Gerichte der Spitzenköche zu versuchen.

Spitzenköche 2011

  • ITALIEN Marcello Leoni
  • DEUTSCHLAND Tim Mälzer
  • BELGIEN Alex Clevers
  • NIEDERLANDE Niven Kunz

Natur und Genuss im Urlaub auf den Bergen verbinden. Das erleben Sie nur bei einem Urlaub im Paznaun!

1 Kommentar

Zuhause oder im Urlaub

Sand, Steine, und eine Harke mit der man Wasserlinien ziehen kann. Der Miniatur Zengarten, steht bei vielen am Schreibtisch und wirkt beruhigend, wenn man ihn gestaltet. Aber auch viele europäische Gärten sind nach dem Zen-Vorbild gestaltet worden und dieser Trend hat auch in manchen Hotels Einzug gehalten.

Zen Garten in Ischgl

Zen Garten in Ischgl

Miniatur Zengarten

Viele Schreibtische werden mit einem Miniatur Zengarten geschmückt und wenn der Stress einen überkommt, dann braucht man sich nur ein wenig mit der Gestaltung der Steine und dem Sand beschäftigen und dann setzt die volle Entspannung ein.

Japanischer Garten

Der Zengarten auch Japanischer Garten genannt hat auch in Europa seine Anhänger gefunden. Nach bestimmten Kriterien werden die Zengärten angelegt, wo die Gestaltung bis ins Detail geplant ist. Vier Elemente dominieren beim Betrachten: Wasser, Stein, Moos und Baum. Wer sich zuhause einen Zengarten anlegt, hat ein fantastisches Hobby gefunden, dass zu viel Ruhe und Gelassenheit verhelfen wird.

Urlaub im Zengarten

Die beruhigende Wirkung auf Gäste merken auch wir im Zengarten im Hotel Madlein.

  • Kleine Wasserfälle
  • Geharkte Kiesbeete
  • Gerundetet Steinblöcke

Alles was einen Zengarten ausmacht, findet man hier. Eine ganz eigene Stimmung geht aus diesem Garten hervor, der man sich ergeben möchte. Damit bringen Sie Seele und Körper in Einklang und verleben ruhige Momente in dieser Oase der Sinne.

Vermissen Sie schon den Schnee?

Bis der Winter kommt dauert es noch einige Wochen aber auf Schnee brauchen Sie auch im Sommer in Ischgl nicht zu verzichten. Machen Sie doch eine Gletscherwanderung in den Tiroler Bergen. Ein Erlebnis das nicht jeder im Sommer hat.

Wanderung zum ewigen Eis

Wanderung zum ewigen Eis

Das ewige Eis hat seinen ganz besonderen Reiz, vor allem wenn man dieses im Sommer aufsucht. Bei Ihrem Sommerurlaub in Ischgl sind Sie trotz der warmen Temperaturen dem Schnee sehr nahe. Sie haben die Möglichkeit bei einer Gletscherwanderung teilzunehmen.

Eines sei vorweg gesagt

Vergessen Sie Ihre Kamera nicht, denn die Bilder, die sich Ihnen in der Gletscherwelt zeigen, sollten Sie für die Ewigkeit festhalten. Was Sie sonst noch für diese ungewöhnliche Wanderung brauchen ist eine gute Kondition für die 6-stündige Wanderung und schon kann es losgehen. Mit einem geprüften Bergführer geht es am Jamtalgletscher vorbei bis hin zum Piz Buin.

Hochalpine Eisfelder im Sommer begehen, die beste Urlaubsstory ist Ihnen damit sicher!

2011 9 Juni

Aktivurlaub in Tirol

Worauf haben Sie Lust?

Langeweile!? Nicht bei uns in Ischgl. Die Möglichkeiten, wie Sie Ihren Urlaubstag gestalten sind vielfältig. Einen kleinen Überblick geben wir Ihnen hier, damit Sie nichts verpassen.

Wilde Raftingtour im Sommerurlaub

Wilde Raftingtour im Sommerurlaub

Die Lieblingsbeschäftigungen im Sommer in Ischgl sind Wandern und Mountainbiken. Kein Wunder bei mehr als 1100 Tourenkilometern für Biker und Wanderer.  Aber im Paznaun lebt die Vielfalt und deswegen können Sie in der Luft, zu Wasser oder am Boden viele weiter Aktivitäten erleben.

Hochseilgarten

15 verschieden Übungen in luftiger Höhe fordern Sie beim Klettern in den Bäumen heraus.

Tenniscenter

Spiel, Satz und Sieg auch bei Schlechtwetter in der Halle.

Freibad

Im Erlebnisbad finden Sie besonders an heißen Tagen die perfekte Abkühlung und auf die kleinen Gäste wartet eine Riesenrutsche.

Minigolf und Pit-Pat

Die 18- Loch Minigolfanlage verspricht Spaß für Groß und Klein und an dem Tischbillard können Sie spannende Matches austragen.

Rafting

Das wilde Wasser Erlebnis, wo Sie mit dem Paddel im Team gegen die Kräfte der Natur ankämpfen.

Canyoning

Springen Sie einen Wasserfall runter, begehen Sie Schluchten und erleben Sie den besonderen Adrenalinkick in der Natur.

Noch nicht aktiv genug? Dann sagen Sie uns was Sie sich wünschen würden, wir versuchen Ihnen bei Ihrem Aktivurlaub kreativ unter die Arme zu greifen.

Wagen Sie den Parcours

Ob mit Ihren Kindern, der ganzen Firma oder mit Freunden, ein Tag im Hochseilgarten bringt viel Spaß und erfordert bei manchen Hindernissen ein wenig Mut.

Hochseilgarten in Tirol

Hochseilgarten in Tirol

Balancieren Sie über dünne Seile, die in luftiger Höhe zwischen hohen Bäumen hindurchführen, schwingen Sie sich in einem Reifen über einen Bach und überwinden Sie mit Ihrem Geschick die schwersten Hindernisse und freuen Sie sich über Ihren Erfolg im Hochseilgarten in Ischgl, wenn Sie das Ziel erreicht haben.

Ein spannender Hochseilgarten in den Tiroler Bergen

Schon mal auf Bäumen in 8 Metern Höhe geklettert? Bei den 15 Übungen die auf Sie im Hochseilgarten warten, müssen Sie Ihr Schwindelgefühl besiegen. Wenn Sie keine Angst vor Höhe haben, dann werden Sie die Aussicht von da oben mehr als genießen. Freuen Sie sich auf lustige Actionübungen mit

  • Giant Swing (Riesenschaukel)
  • Cable Walk (gespanntes Seil)
  • Beam (Balancieren über Hindernisse)
  • Flying Fox
  • Kletterwand
  • Flea Jump ( Der Sprung)

Sicherheit steht an oberster Stelle

Natürlich sind Sie sobald Sie zu klettern beginnen gesichert und tragen einen Helm. Dazu geben Ihnen auch die Guides vom Boden aus immer gute Tipps. Freuen Sie sich auf den Spaß in luftiger Höhe, wir können Ihre Mutschreie schon jetzt hören.

Schwingen Sie sich aufs Rad

Durch die perfekte Lage Ischgls kommen viele Profis zum Mountainbiken in unseren Ort. Rund herum eine fantastische Bergwelt, die unvergessliche Touren verspricht. Insgesamt warten über 1100 Tourenkilometer auf Sie. Aber keine Angst Sie brauchen sich jetzt nicht mit den Pros messen, denn sowohl Anfänger als auch Hobbyfahrer finden die perfekte Strecke für sich.

Mit dem Mountainbike durch die Tiroler Alpen

Mit dem Mountainbike durch die Tiroler Alpen

Klassische Touren

Von einer einfachen blauen bis hin zu schon anspruchsvolleren schwarzen Touren, können Sie Ihre Touren auf dem Mountainbike planen. Vor allem Anfänger werden, einmal diese Bergwelt erlebt, sich in diesen Sport auf Anhieb verlieben. Von Terrstrassen- über Panorama- bis hin zu Almentouren finden Sie in der Bergwelt des Paznaun alles.

Enduro Touren

Da sind die Profis gefragt. Es geht Waldwege und Forststraßen hinauf und dann wartet der Singletrail steil bergab. Der fantastische Blick auf die Berge nach dem anstrengenden Aufstieg entschädigt für so manches. Auch hier können Enduristen sich entscheiden, ob Sie mit einer mittleren Tour vorlieb nehmen wollen oder sich gleich mit einer schweren Tour ans Limit bringen wollen.

Große Mountainbiketouren

Viele Höhenmeter werden hier bergauf und bergab gefahren und so eine Tour ist wirklich nur was für Mountainbiker die topfit sind und Ihr Bike ausgezeichnet beherrschen. Die herrlichsten Singletrail Touren der Region können Sie hier miteinander kombinieren und damit eine individuelle Tour erleben.

Natürlich stehen wir Ihnen mit Rat und Tat bei der Planung Ihrer Touren zur Verfügung und auch wenn Sie geführte Touren mit lokalen Guides bevorzugen finden Sie diese in Ischgl.

Freuen Sie sich auf unvergessliche Mountainbikeerlebnisse in den Bergen Tirols.

10 Tipps damit Sie bergfit werden

Wandern in Tirol ist für Liebhaber der unberührten Natur ein Muss. Jetzt wo der Frühling nun endgültig Einzug gehalten hat, wird es Zeit, dass Sie sich auf die neue Saison vorbereiten.

Wandern in den Bergen Tirols

Wandern in den Bergen Tirols

Denn ohne Kondition und den richtigen Wandersachen wird ein Tag in den Bergen schnell zum Reinfall. Wir haben 10 Tipps für Sie, wie Sie ohne Probleme die ersten Wanderungen genießen können.

  1. Treiben Sie 3 Mal pro Woche eine Stunde Sport, damit Sie Ihre Kondition aufbauen
  2. Nehmen Sie bewusst überall die Treppen und verzichten Sie aufs Liftfahren
  3. Vergessen Sie nicht aufs Dehnen, denn beim Wandern werden Sie auch weite Schritte machen müssen, damit fällt es Ihnen leichter
  4. Stärken Sie Ihren Rücken, der muss den Rucksack tragen
  5. Starten Sie mit einfachen Touren um zu sehen, wie weit Sie Ihre Kondition trägt
  6. Planen Sie Ihre Tour immer im Voraus und nehmen Sie am besten eine Wanderkarte mit
  7. Vergessen Sie nicht auf eine Trinkflasche, denn ohne Flüssigkeit kommen Sie nicht weit
  8. Auch eine Jause darf nicht fehlen, Müsliriegel geben Ihnen einen Energieschub
  9. Das richtige Schuhwerk sollten Sie auch bei kurzen Wanderungen tragen, lassen Sie beim Kauf von Experten beraten damit es keine Blasen gibt
  10. Kamera nicht vergessen, die Bergwelt im Paznaun gehört verewigt

Mit diesen kleinen Tipps macht Wandern in den Bergen Tirols gleich doppelt so viel Spaß. Damit rauf auf die Berge!

1 Kommentar

Die Saison geht dem Ende entgegen

Der Schnee ist geschmolzen? Der Frühling ist schon da? Sicher nicht in Ischgl. Bis Anfang Mai herrscht hier noch Schneesicherheit. Die letzte Gelegenheit für sportliches Skifahren in den Tiroler Alpen in dieser Wintersaison.

Skigebiet Ischgl in Tirol

Skigebiet Ischgl in Tirol

Hoch oben in der Silvretta-Arena ist noch keine Spur vom Frühling zu sehen. Das einzige Anzeichen sind die warmen Strahlen der Sonne. Alles glitzert und wer dort oben steht, kann es kaum erwarten, sich auf die Piste zu stürzen. Zwischendurch eine kleine oder auch größere Stärkung auf einer Sonnenterrasse.

Party und Nighlife

Ischgl als Party-Hochburg schlechthin, erreicht den Höhepunkt der Saison erst ganz zum Schluss. Vor wenigen Tagen eröffneten Ich + Ich den Endspurt auf der Alp Trida. Hochkarätig geht es auch die nächsten Wochenenden weiter: Zu Ostern ist es Culcha-Candela, bei deren Klängen niemand ruhig  stehen bleiben wird können. Die Mischung aus Reggae, Dancehall und Hip-Hop heizt am 24. April so richtig ein.

Eine Woche später, am 30. April, erreicht dann die Saison ihren Höhepunkt. „The Killers“ rocken auf 2.311 Metern die Idalp und werden den 20.000 Fans mit ihren Welthits die Show des Jahres bieten. Auf keinen Fall verpassen.

Sportliches Skifahren in der Silvretta Arena in Ischgl und „ganz nebenbei“ einige der besten Konzerte des Frühjahrs erleben: Im Designhotel madlein, direkt am Skilift, geht nach einem Tag im Skigebiet ein Abend voller Apès-Ski und Party noch weiter…

Kostenlos abonnieren

per RSS abonnieren
per Email abonnieren

Kontaktdaten

+43 (0)5444 5226
+43 (0)5444 5226-202


...auf YOUTUBE

Lage & Anreise

Twitter Updates

    follow me on Twitter