Skiopening 2011 in Ischgl

Jedes Jahr ein Fixpunkt bei den Wintersportfans aus der ganzen Welt, das Skiopening in Ischgl. Stars, tolle Konzerte und der erste Skispaß der neuen Saison sind garantiert. In diesem Jahr eröffnet das bekannteste Duo Schwedens die neue Wintersaison – Roxette.

Hits zum Mitsingen sind am 26. November in Ischgl garantiert. Jeder kennt Roxette und seitdem Sie wieder gemeinsam touren liegt es natürlich nahe, dass Sie bei Ihrer Welttour auch in Ischgl Station machen. Joyride, Sleeping In My Car, It Must Have Been Love, oder auch Listen To Your Heart, die Liste an Chartserfolgen ist ewig lang.

Musik und schneeweiße Pisten

Mit der Eröffnung der neuen Skisaison ist eines wieder garantiert, perfekte weiße Pisten, die jede Abfahrt zum Highlight machen. Als Gast des Hotel Madlein, wohnen Sie direkt neben der Skipiste und der Seilbahn, die Sie schnell in das Skigebiet bringt. Ziehen Sie Ihre ersten Spuren im Schnee und eröffnen Sie gemeinsam mit 20.000 weiteren Fans die neue Skisaison. Mit einem gültigen Skipass ist der Eintritt zum Konzert natürlich frei.

Machen Sie den „Joyride“ am 26.November in Ischgl. Ab 18 Uhr geht´s los.

Bruno Sojer kocht im Hotel Madlein in Ischgl

Das Hotel Madlein bietet Ihnen ein luxuriöses Ambiente beim Wohnen, die größten Annehmlichkeiten und einen unfassbaren Komfort. Auch kulinarisch werden Sie auf Haubenniveau verwöhnt. Dafür sorgt Bruno Sojer und sein Team.

Der Tiroler Bruno Sojer ist wieder nach Hause gekehrt, um sich einer großartigen Aufgabe zu stellen. In Kürze will er mit seinem Team dem Restaurant im Nobel-Hotel Madlein zu einer oder sogar mehreren Hauben verhelfen. Ein Ziel, das Sojer mit seiner Erfahrung schnell erreicht haben dürfte.

Restaurant im Hotel Madlein in Ischgl, Tirol

Restaurant im Hotel Madlein in Ischgl, Tirol

Der Weg zur großen Erfahrung

Sein Weg hat den 30-jährigen Tiroler schon nach Mallorca in das Tristan, das Hotel Bülow in Dresden oder auch das Gourmetrestaurant Zarges in Frankreich geführt. Aber seine Verbundenheit zur Heimat und die neue Herausforderung, die ihm im Hotel Madlein geboten werden, brachten ihn zurück nach Tirol. Mit seiner Erfahrung in den Top-Häusern weiß er ganz genau, auf was es bei einem Gourmetrestaurant ankommt und das können Sie im umgebauten Hotel Madlein selber kosten.

Genuss auf dem höchsten Niveau ist garantiert. Bruno Sojer und sein Team freuen sich, Sie bald im Madlein begrüßen zu dürfen.

Hochseilgarten Ischgl

Sind Sie schon einmal in 14 Meter Höhe auf einem Baum gestanden und sind dann auf einem Seil hinabgerutscht? Wer dieses Gefühl kennt, war schon auf einem Hochseilgarten unterwegs und dieser Adrenalinkick ist ansteckend. Einmal probiert klettert man immer wieder in die Baumwipfel hinauf .

Brücken, Seile, Balken, Reifen oder Treppen. Von Baum zu Baum bewegen Sie sich auf manchmal knifflige aber immer lustige Art und Weise. Unsere Hotelgäste sind nach einem Tag im Hochseilgarten immer ganz aufgedreht, weil das Adrenalin in den Adern pulsiert und sie von den tollen Aufgaben, die sie bewältigt haben erzählen.

Ein auf Baumstämmen errichteter Seilparcours für Groß und Klein

Sie bewegen sich in einer Höhe zwischen 8 und 14 Meter, wo um die 15 Übungen auf Sie warten. Natürlich spielt Sicherheit bei einem Seilgarten eine enorme Rolle. Immer mit Gurten und Seilen gesichert und mit Helm ausgestattet bewegen Sie sich von einem Hindernis zu nächsten. Zusätzlich begleitet Sie einer der ausgebildeten Hochseilgarten-Trainer, der Ihnen zeigt, wie Sie am besten die Übungen bestehen.

Hochseilgarten

Teambuildung und Familienspaß

Ein Tag in den Baumwipfeln bringt Menschen oft näher. Man motiviert sich gegenseitig, applaudiert sich, wenn eine Übung geschafft wurde und gemeinsam geht es von einer Aufgabe zur Nächsten. Versuchen Sie es selbst, Sie werden wunderbare Erfahrungen im Hochseilgarten Ischgl erleben.

Damit der Schmerz schnell vergeht

Der Hochsommer ist da und wer sich zu dieser Zeit in den Bergen aufhält, ist der Sonne ein Stückchen näher. Oft kommt es zu einem Sonnenbrand, der furchtbar schmerzt. Wir haben Tipps für Sie wie Sie den Rötungen auf der Haut entgegenwirken können.

Die unmittelbare Kühlung nach einem Sonnenbrand ist das Wichtigste. Diese Hausmittelchen helfen dabei.

1.)    Kalte Tücher, Wickel oder eine kalte Dusche helfen im ersten Moment

2.)    Die Hitze gehört aus dem Gewebe gezogen. Am besten helfen, altbekannte Hausmittel wie Topfen, Joghurt oder Buttermilch

3.)    Auch Bäder mit Molke oder schwarzem Tee lindern Rötungen

4.)    Bei kleinen Hautpartien helfen auch Gurken- oder Kartoffelscheiben. Die liefern Pflege und Feuchtigkeit

5.)    Zitronensaft und Olivenöl vermischt beruhigen sonnenverbrannte Haut

Relax & Spa Behandlungen

Relax & Spa Behandlungen

Nach den ersten Maßnahmen mit Hausmitteln sollten Sie aber Ihrer Haut auch weiterhin eine regenerierende Pflege gegeben, damit Langzeitschäden so gut wie möglich vermieden werden. Ein Beautytag bei Profis, die Sie mit der richtigen Pflege für Ihre Haut verwöhnen wirkt, wahre Wunder.

1 Kommentar

Kulinarischer Jakobsweg

Koch des Jahrhunderts Eckart Witzigmann ist der Schirmherr des Kulinarischen Jakobsweg im Paznaun. Jedes Jahr kreieren vier Haubenköche in vier Almhütten im Paznaun wundervolle Gerichte, die Sie den ganzen Sommer über genießen können. Kombinieren Sie Wandern und Essen und begehen Sie den Kulinarischen Jakobsweg 2011.

Man weiß warum man den Weg auf einer der vier Hütten im Paznaun aufnimmt. Die Belohnung wartet in Form eines hervorragenden Gerichtes, das von einem Haubenkoch extra für den Kulinarischen Jakobsweges gezaubert wurde.

Die Köche 2011

Welche Genussroute Sie wählen, ist Ihnen überlassen, unser Tipp ist aber jeden Tag eine neue zu begehen, damit Sie auch keine Köstlichkeit verpassen.

  • Niven Kunz
  • Tim Mälzer
  • Alex Clevers
  • Marcello Leoni

Das sind die Akteure, die in diesem Jahr auf jeweils einer Hütte in Ischgl, Galtür, Kappl und See ein Gericht kreiert haben.

Die Jamtalhütte in Galtür
Die Resonanzen der schon gewanderten Gäste sind eindeutig – Jeder Schritt auf die Almhütten zahlt sich aus. Man speist hervorragend und das in der guten Alpenluft.

Damit rein in die Wanderschuhe und auf zu kulinarischen Genüssen.

1 Kommentar

Aktivurlaub in den Bergen

Viele hören Ischgl und denken dabei automatisch an einen Winterurlaub. Wir wollen Ihnen aber zeigen, dass auch ein Sommerurlaub in Ischgl ein Muss ist, denn diese Aktivitäten sollten Sie nicht verpassen.

Sommer in den Bergen

Sommer in den Bergen

1.)    E-Biken

2.)    Klettersteige

3.)    Rafting

4.)    Canyoning

5.)    Hochseilgarten

6.)    Kulinarischer Jakobsweg

7.)    Gletscherwanderung

8.)    Iron Bike und

9.)    Iron Run

10.) Motorradtour Silvretta Hochalpenstraße

Die landschaftlichen Gegebenheiten machen das Paznaun zu einem Spielplatz in Ihren Sommerurlaub. Herausforderungen finden Sie an jeder Ecke. Wenn Sie es einen Tag einmal gerne gemütlich angehen wollen, dann warten auch leichte Wanderungen auf Sie oder Sie genießen einfach einen Tag in der Sonne.

Aktiv=Ischgl – wir im Hotel Madlein freuen uns auf Ihr Kommen!

Die wichtigsten Fragen zum Rafting im Paznaun

Wer das Wasser liebt wird nicht genug vom Raften bekommen. Die Kraft dieses Elements ist durchgehend spürbar und das Adrenalin, das einen überkommt, wenn man immer wieder eine Welle bezwungen hat verursacht ein großartiges Gefühl. Aber Sie müssen es selbst versuchen.

Aber was ist eigentlich Rafting?

Hier sitzen Sie in einem Schlauchboot mit mehreren Personen, bewaffnet mit einem Paddeln um den reißenden Fluss zu bezwingen.

Raftingtour in Tirol

Raftingtour in Tirol

Kann man überall Raften?

Nur da wo es ein wildes Wasser gibt, wie bei Ihrem Urlaub im Paznaun. In der Imster Schlucht, erwartet Sie eine der beliebtesten Raftingstrecken Europas.

Ist Raften gefährlich?

Nicht wenn man mit einem professionellen Guide unterwegs ist. Dieser instruiert Sie und Ihr Team genau, sagt Ihnen was zu tun ist und Sie werden mit Schwimmweste und Helm ausgerüstet.

Was ist das besondere am Rafting?

Gemeinsam im Team das wilde Wasser bezwingen. Ein Hochgefühl erwartet Sie nach der Fahrt etwas Großes geschafft zu haben.

Macht Raften Spaß?

Auf jeden Fall, vor allem wenn Sie ein bisschen Action lieben!

Natürlich organisieren wir Ihnen gerne einen Raftingausflug. Egal ob alleine, mit Freunden oder der Familie!

2011 22 Juli

Sonne JA aber richtig

Pflege für Ihre Haut im Sommer

Wer glaubt im Sommer braucht die Haut keine Pflege der irrt. Gerade in den heißen Monaten kann die Sonne unsere Haut schädigen. Tun sie ihr was Gutes und lassen und geben sie ihr die Pflege für ein gesundes Strahlen.

Eine gebräunte Haut ist sexy und bei einem Bergsommer bekommt man genügend Sonne ab, um einen tollen Sommerteint zu bekommen. Trotzdem braucht Ihre Haut Schutz und Pflege sowohl vor als auch nach einem Tag in der Sonne des Paznauns.

Vor dem Sonnen

Versorgen Sie Ihren Körper mit Beta-Carotin, das schützt vor Sonnenbrand. In den Drogeriemärkten können Sie Beta-Carotin in Tablettenform kaufen oder Sie nehmen es natürlich auf und essen Karotten und Tomaten.

Aber natürlich dürfen Sie Ihre Haut der Sonne nicht ungeschützt aussetzen. Sonnencreme mit ausreichendem Lichtschutzfaktor ist ein Muss, denn ein Sonnenbrand schädigt die Haut langfristig

Hautpflege ist im Sommer besonders wichtig

Hautpflege ist im Sommer besonders wichtig

Nach dem Sonnen

Damit Ihre Haut die Bräune länger behält, cremen Sie diese mit einer After Sun Creme ein.

Auch wenn Sie sich richtig vor der Sonne schützen, bedeutet diese doch Stress für die Haut. Damit man ihr das nicht ansieht und Sie mit einer gesunden, schönen Bräune den Sommer genießen können, empfehlen wir eine auf Ihren Hauttyp abgestimmte Pflege.  In unserem Wellnessbereich erwarten Sie viele Pflegeanwendungen, die Sie und Ihre Haut lieben werden.

Eines sein noch gesagt, auch wenn Sie die Sonne lieben, genießen Sie diese nur in Maßen, dann bleiben Sie und Ihr Aussehen gesund.

Seien Sie dabei  – Ischgl Ironbike vom 05. – 07. August 2011

Schaffen Sie es? Wollen Sie die Herausforderung annehmen? Dann holen Sie sich die 20.000 Euro. Das Ischgl Ironbike ist das jährliche Mountainbike Highlight in den Tiroler Bergen und fordert das Letzte aus den Teilnehmern.

Beim Ischgl Ironbike kann jeder teilnehmen, der es sich zu zutraut. Sie haben die Wahl zwischen 27, 48 und 79 Kilometer.

3 Strecken ein Ziel – ankommen!

Die kleine Runde ist für Hobbybiker, die es wirklich wollen, leicht zu meistern. 27 Kilometer und 750 Höhenmeter müssen überwunden werden.

Eine gute Ausdauer und viel Willenskraft muss man bei der mittleren Runde mitbringen. 48 Kilometer und 2.050 Höhenmeter hier die Aufgabe.

Bikerennen in Ischgl

Bikerennen in Ischgl

Und nur richtige Sportler und Profis auf dem Mountainbike nehmen die Königsdisziplin in Angriff, die 79 Kilometer und 2.800 Höhenmeter. Wer diese Tour schafft, kann mehr als Stolz auf sich sein und sich als Held von Ischgl fühlen.

Auch viele Zuschauer zieht es an diesen Tagen nach Ischgl, um die Teilnehmer anzufeuern und die Events rund um den Ironbike zu genießen. Seien Sie dabei beim härtesten Mountainbikerennen Europas!

2011 6 Juli

Canyoning in Ischgl

Spüren Sie die mächtige Kraft des Wassers

Sie suchen einen unvergesslichen Urlaubsmoment, von dem Sie Ihren Freunden zuhause erzählen können. Rein in das Wasser und ab durch die Schluchten. Nach einer Canyoningtour gibt es mehr als genug zu erzählen.

Canyoning in Tirol

Canyoning in Tirol

Zugegeben ein wenig Mut erfordert ein Sprung in wildes Wasser schon. Dazu rutschen Sie einen Gebirgsbach hinunter und seilen sich über Abgründe. Action ist beim Canyoning in Ischgl garantiert und das Gefühl, wenn Sie die Tour beendet haben, ist grandios. Viele unserer Gäste wollen diesen Adrenalinkick, den man beim Canyoning erlebt, immer wieder spüren. Damit gehört ein Tag im wilden Wasser zum Pflichtprogramm im Sommer in Ischgl.

Sicherheit steht an erster Stelle

Das Wasser ist wild und die Gegebenheiten sind rau. Ohne einen professionellen Guide sollten Sie nicht zum Canyoning aufbrechen. Wir helfen Ihnen gerne bei der Organisation und das bedeutet für Sie, dass es Ihnen an nichts fehlen wird. Die Ausrüstung wie Neoprenanzug, Helm und Seile werden Ihnen gestellt und mit dem Canyoningführer werden Sie actionreiche Momente erleben.

Sind Sie bereit für diese Herausforderung?

2 Kommentare

Kostenlos abonnieren

per RSS abonnieren
per Email abonnieren

Kontaktdaten

+43 (0)5444 5226
+43 (0)5444 5226-202


...auf YOUTUBE

Lage & Anreise

Twitter Updates

    follow me on Twitter